Kundenzufriedenheit 2016

Wir arbeiten ständig daran uns zu verbessern und befragen  alle Teilnehmer an unseren Kursen. Wir haben gefragt:
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du uns an Berufskollegen/innen  weiterempfiehlst?

Im Jahr 2016 haben unsere Kunden so geantwortet:

Kundenzufriedenheit 2016

83% Auf jeden Fall        17% Sehr wahrscheinlich        0% Vielleicht        0% Auf keinen Fall

Seit 1990

...steht der Name Verkehrsinstitut Altenburg für hochwertige Qualität in den Bereichen Fahrlehreraus- und Weiterbildung sowie Seminarleitereinweisung und -fortbildung.

Frühzeitig haben wir erkannt, dass politische, wirtschaftliche und soziale Veränderungen sich in der Dynamik des gesellschaftlichen Systems Straßenverkehr niederschlagen. Die sich damit ergebenden Herausforderungen für Unternehmen gestalten sich vielschichtig und komplex; traditionelle Berufsbilder - wie das des Fahrlehrers oder Berufskraftfahrers, Lebens- und Arbeitsbiographien müssen stets neu überdacht und bewertet werden. Der vielzitierte demographische Wandel in der Bevölkerungsstruktur sowie die sich drastisch zuspitzende Umwelt- und Energiesituation werden auf jeden einzelnen Verkehrsteilnehmer Auswirkungen haben.

Wir haben es uns zur leidenschaftlichen Aufgabe gemacht, Menschen kompetent und einfühlsam für die Komplexität des Systems Straßenverkehr zu sensibilisieren. In besonderem Maße fordert nunmehr auch der Gesetzgeber die Bereitschaft und Fähigkeit zu lebenslangem Lernen ein. Ständige gesetzliche Neuerungen und nicht zuletzt auch der technologische und wissenschaftliche Fortschritt zwingen Fahrlehrer und Kraftfahrer dazu, mit dem Stand der Zeit Schritt zu halten. Unsere Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen konzipieren wir daher stets im Sinne eines ganzheitlichen Schulungs- und Beratungsprogramms.

Da Wissen in einer Wissensgesellschaft schnell altert und Ergebnisse aus der aktuellen Rechtsprechung, Forschung und Entwicklung zügig für die Praxis fruchtbar gemacht werden müssen, pflegen wir enge Kontakte zu Verkehrsunternehmen, akademischen Gesellschaften und Universitäten. Das Wissen von morgen haben wir heute schon!

Wir sind zertifizierter Bildungsträger und betreiben ein Qualitätssicherungsmanagement nach AZAV.

Das heißt:

  • Wir versprechen nicht nur qualitativ hochwertige Dienstleistungen, sondern bieten Ihnen diese auch tatsächlich!
  • Um Ihnen diese Qualität in fachlicher und pädagogischer Hinsicht anbieten zu können, besuchen auch wir regelmäßig Weiterbildungen, Kongresse sowie Fachtagungen und arbeiten eng mit Verlagen, Unternehmen und akademischen Gesellschaften zusammen.
  • Ihr Erfolg und Ihre Zufriedenheit haben für uns oberste Priorität!
DEKRA-zertifizierter Bildungsträger

Harry Bittner

Inhaber / Geschäftsführer

  • 1. Vorsitzender des Thüringer Fahrlehrerverbandes e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgruppe "Curriculum für die Fahrausbildung" bei MOVING-International Road Safety Association e.V. 
  • Vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) geprüfter und anerkannter Ausbilder für Ladungssicherung nach VDI 2700 a
  • Ausbilder für Portalkran, Lkw-Ladekran, Autokran und Flurförderfahrzeugführern (Gabelstapler)
  • Vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat e. V. zertifizierter Spritspartrainer
  • Trainer für umweltschonende und energiesparende Fahrweise
  • Vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat e. V. anerkannter Lehrgangsleiter für Ausbauseminare
  • Vom Verwaltungsamt Thüringen anerkannter Seminarleiter für Aufbauseminare
  • Dozent im "Seminar Bayern für Verkehrs- und Sicherheitserziehung" an der Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen/Donau
  • Autor beim Verlag Heinrich Vogel / München
  • Fahrlehrer A, B, C, D
  • Dozent in der Aus- und Weiterbildung von Fahrlehrern und Berufskraftfahrern

Kathrin Gurski

  • Fahrlehrerin
  • Ausbilderin für Erste Hilfe 
  • Mobilitätsberaterin für die Generation 50+
  • Dozentin in der Weiterbildung für Berufskraftfahrer
  • Kunden-Service, Beratung und Buchhaltung

Martin Tolle

  • Fahrlehrer
  • Mobilitätsberater für die Generation 50
  • Dozent in der Weiterbildung für Berufskraftfahrer
  • Kunden-Service und Berater

Annett Engelke

  • Dipl.-Sport-Pädagogin
  • Lehrgangsleiterin für ASF-/FES-Einweisungs- und Fortbildungsseminare
  • Moderatorin für das Programm "Sicherer Arbeitsplatz" der Berufsgenossenschaften für Fahrzeughaltung
  • SWU-Trainerin "Sicher-Wirtschaftlich-Umweltschonend" - ein Programm der Berufsgenossenschaften für Fahrzeughaltung und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e. V.
  • Fahrlehrerin A, B, C, D
  • Dozentin in der Aus- und Weiterbildung von Fahrlehrern und Berufskraftfahrern
Seite teilen